• Das Leben erwacht ...
    Gott hat es geschaffen.

  • Herzlich willkommen in der Barnabasgemeinde.

  • Wie wunderbar ist Deine Schöpfung
    Danke Gott, dass auch ich Dir wichtig bin

Openair-Gottesdienst am 28. Juni: Nach so langer Zeit werden wir endlich wieder live vor Ort zusammen Gottesdienst feiern!

Mit möglichst wenig Aufwand wollen wir austesten, wie gut es funktioniert und wie es von der Gemeinde angenommen wird.

Auch hierbei müssen wir uns an ein Hygienekonzept halten, das wir bitten, dringend einzuhalten.

  • Wer dabei sein will, meldet sich bis Samstag Nachmittag um 15:00h bei den Pastoren an.
  • Beim Betreten des Geländes ist ein Mundschutz zu tragen – auf dem Sitzplatz darf der Mundschutz abgenommen werden.
  • Jeder bringt seine eigene Sitzgelegenheit/Picknick-decke mit oder holt sich einen Stuhl aus dem Gottesdienstraum (mit Mundschutz).
  • Der Mindestabstand muss eingehalten werden.
  • Es wir ausschließlich Vortragslieder geben – es darf mit Mundschutz mit-gesummt werden.
  • Es findet kein Regenbogenland für die Kinder statt – Eltern haben die Aufsicht für ihre Kinder und auf den Abstand zu achten.
  • Die Kollekte wird nicht eingesammelt – es wird eine Spendenkorb bereit stehen, in den man zum Schluss etwas hineinlegen kann.
  • Der Gottesdienst ist auf eine Stunde begrenzt - danach darf sich mit Abstand und Mundschutz gegrüßt und ausgetauscht werden.
  • Es werden keine Getränke und Gebäck ausgegeben.
  • Beim Betreten des Gebäudes (für die Toiletten) ist ein Mundschutz zu tragen.

Für alle, die nicht daran teilnehmen können, wird es im Laufe des Tages eine Aufzeichnung auf unserem Youtube-Kanal geben.

Termine

27 Sep 2020 10:00 Uhr
Gottesdienst
11 Okt 2020 17:00 Uhr
Gebetsstunde
Gottesdienst feiern

Gottesdienst

Einander begegenen, Gott begegenen.  Erleben Sie Gottesdienst - vielleicht mal ganz anders. Sie sind herzlich eingeladen. Mehr ...

 

Regenbogenland

Unsere Kinder sind zunächst mit im Gottesdienst, haben dann aber parallel zum Gottesdienst ein eigenes Programm - das Regenbogenland.  Mehr ...

 

Was es sonst noch gibt

Kleingruppen

Intensiverer Austausch geht besser in kleineren Gruppen, wo man auch mal eigene Fragen stellen kann. Mehr ...

 

Gebetsstunden

Gebet verändert die Welt. Dazu treffen wir uns. Mehr ...

 

Gemeindemittagessen

Während der Monate Mai bis September laden wir zum gemeinsamen Grillen und Essen ein, das monatlich nach dem Gottesdienst stattfindet.

 

Begegnungszeit
für Ältere und Junggebliebene

Die lebendigen Nachmittage zeichnen sich durch ein fröhliches und abwechslungsreiches Programm, viel Lachen, Gespräche und Gesang aus. Selbstverständlich gibt es dabei selbstgebackenen Kuchen und eine kurze Andacht. Die Nachmittage finden einmal im Quartal statt.

Besonderes

Café im Zeitraum

Einmal im Monat geben wir die Möglichkeit, bei Kaffee und Kuchen Zeit miteinander zu verbringen. Die Zeit ist offen für Gemeindeglieder, Freunde, Interessierte und für alle, die einfach mal gerne eine Tasse Kaffee trinken möchten und vielleicht einen kleinen Plausch halten wollen.

 

Frauenfrühstück

Jeweils im Mai und im Oktober findet an schön gedeckten Tischen und mit einem lecker ausgestatteten Büffet unser Frauenfrühstück statt. Mit wechselnden Themen haben unsere Frauen mal Zeit, sich Gedanken zu machen und sich auszutauschen. Für Kinder wird parallel ein Kinderfrühstück und ein kleines Kinderprogramm angeboten.

 

Männergrillen

Zwei Mal im Jahr verbringen unsere Männer einen Abend gemeinsam. Dazu wird der Grill angefacht und mit weiterem Essen und Getränken für das leibliche Wohl gesorgt. Gespräche miteinander über Gott und die Welt runden den Abend ab.

 

Lebendige Weihnachtskrippe

Am Samstagnachmittag vor dem ersten Advent wird unser Parkplatz zu einem kleinen, aber besonderen Weihnachtsmarkt umgebaut. Eine Krippe mit Maria und Joseph sowie lebendigen Tieren schafft eine weihnachtliche Atmosphäre. Ein Feuerkorb mit Bänken drum herum lädt zum Gespräch und zum Singen von Adventsliedern ein. Waffeln, Kürbissuppe und Cilli con Carne nebst warmen Getränken sorgen für das leiblich Wohl, ein kleiner Stand mit besonderen Geschenken stopft vielleicht die ein oder andere Lücke an Weihnachtsgeschenken.